Montag, 25. September 2017

Unser Thema für das neue Kindergartenjahr lautet:

„Ich bin ein Puzzleteil in Gottes Welt“.

Es ist sicher ein spannendes und interessantes Thema, das uns miteinander die Möglichkeit bietet, sich mit sich selbst, mit den anderen und mit unserer Umgebung auseinanderzusetzen.

Das einzelne Puzzleteil, das Kind, steht am Anfang des Kindergartenjahres im Vordergrund. Mit der jeweiligen Unverwechselbarkeit, der individuellen Begabung, den Stärken oder Vorlieben werden wir einander kennen lernen. Vor allem das spielerische Kennenlernen der neuen Kinder nimmt viel Raum und Zeit ein.

Wir stellen fest, dass wir unterschiedliche Begabungen und Bedürfnisse haben, kulturelle oder familiäre Unterschiede aufweisen und trotzdem zueinander passen, wie die Teile eines großen Puzzles.

Diese Unterschiede sind es auch, die unser Gruppenleben bereichern, uns neugierig machen und die uns vom Anderen lernen lassen. Sie machen das große Puzzle bunt.

Wir verstehen, dass Freundschaft viele Gesichter haben kann, erfahren, was eine Freundschaft ausmacht und dass man Regeln für ein friedliches Zusammenleben braucht. Der soziale Rahmen wird durch Themen wie: Konfliktlösung, Rücksichtnahme oder Höflichkeit noch erweitert. Denn so schaffen wir es, dass unser Puzzle nicht auseinander fällt, oder gar ganz zerbricht.

Als stabile Gemeinschaft werden wir die Gestaltung von Außenbeziehungen und Aktivitäten angehen. Das Erkunden der näheren Umgebung bei Spaziergängen, Spielplatzbesuchen, Waldtagen, Gottesdiensten, oder die Besichtigung von Firmen in der Nachbarschaft gehören als Lern- und Erfahrungsfeld genau so dazu, wie das Feiern von Festen. Sie erweitern unser Puzzle über den Kindergarten hinaus.

Auch auf die Beziehung der Kinder zu Jesus wollen wir besonders eingehen. „Jesus der Freund der Kinder“ wird das ganze Jahr über bei uns präsent sein, denn er ist es der gut auf unser Puzzle aufpasst und auch selbst ein Teil davon ist. Wir versuchen in verschiedenen religionspädagogischen Angeboten und im Alltag, Jesus in unser Leben, in unser Puzzle, zu integrieren. Wir freuen uns schon darauf!

 

Gebet:

„Ich bin da und ich darf leben,
kann es denn was Schöneres geben?

Lieber Gott ich danke dir,
du bist da du bist bei mir.

Ich bin da mit vielen andern,
ich lasse meine Augen wandern.

Ich schaue dich und dich und dich
und alle schauen auch auf mich.

Kommt lasst uns die Hände geben,
wir dürfen miteinander leben.

Wir dürfen miteinander gehen
und ganz fest zusammen stehn.“

Aktuelles im Kindergarten:

   

Im Archiv stöbern:

   

Termine:

   

So erreichen Sie uns:

Kath. Kindergarten
St. Korona
Haus für Kinder

Fattinger Str. 6
94034 Passau

Telefon : 0851/6895
EMail : info@kiga.st-korona.de
Webseite : http://kiga.st-korona.de